Truthahnrolle im florentinischen Stil

Kategorien
 
 
 
 
 

Truthahnrolle im florentinischen Stil

Putenfleisch ist fettarm, leicht verdaulich, enthält kein Cholesterin im Blut und ist für Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen geeignet. Putenfett hat eine günstige Zusammensetzung

Was wir brauchen:

4 Portionen

900g Putenbrust ganz

2 Knoblauch

1 Bund Kräuter: Salbei, Thymian, Rosmarin, Schnittlauch (15g)

Salz und Pfeffer

2SL Öl zum Braten von Brötchen

30g bewachsener Speck

8 Kirschtomaten zum Dekorieren

 

Gemüsebeilage:

250g grüne Linsen

250g rote Linsen

50g Spinatblätter

2SL Olivenöl

2SLZitronensaft

1TLHonig oder Zucker

Kraut

oder 50 g gekochter Mais

Die Putenbrust so groß wie möglich schneiden, mit Salz würzen, würzen, mit Knoblauch bestreichen, mit Kräutern bestreuen, aufrollen und mit einer Essensschnur überhäufen. Die Brötchenoberseite salzen und in einer Pfanne von allen Seiten kurz anbraten. Dann legen Sie die Roulade auf ein Backblech mit 200 ml Wasser, geschnittenem Speck und fügen Sie diese zur Erhöhung der Kräuter und Knoblauchzehen in die Bratpfanne. Mit Alufolie abdecken und 40 Minuten backen, dann aufdecken und ca. 15 Minuten backen oder bis sie weich sind.

Die Linsen al dente kochen, jede für sich. Die Kräuter grob schneiden. Salz, Honig, Öl und Coton-Saft in einem Glas mischen und über den Salat gießen. Die Spinatblätter belassen und zu den Linsen geben. Das fertige Fleisch in Scheiben schneiden, auf den Salat legen und mit Tomaten garnieren. Falls gewünscht, fügen Sie Mais zum Salat hinzu.

 

 

 

Guten Appetit!

 
 
 
Programen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Voll (Desktop) Version