Auberginenaufstrich auf Süßkartoffel

300g Aubergine
100 g geröstete Kastanien
2EL Olivenöl
2TL Chilli, gehackt
½ Zitrone, Saft daraus
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Süßkartoffel, ca. 300g
Thymian
Salz, Pfeffer
2EL Öl

Zuerst wird die Aubergine längs aufgeschnitten. Den Zitronensaft zusammen mit Salz und Pfeffer auf die Hälften geben und bei 200 Grad für 30-40 Minuten in den Ofen geben. Dabei ab und an prüfen, ob die Auberginenhälften schon weich sind. Sobald diese weich sind, diese zusammen in einem Topf mit den Kastanien kurz anrösten und dann zusammen mit Chilli und Salz würzen und pürieren.

Danach die Süßkartoffeln in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese werden dann auf Backpapier gelegt und mit Öl, Salz und Thymian bestrichen. Anschließend bei 220 Grad etwa 15 Minuten backen, bis sie weich sind.

Die Auberginen-Kastanienmasse auf die Kartoffelscheiben geben und heiß oder kalt genießen.

Guten Appetit!

X